Brainfuck und Schönheit!
Das Berliner Trio Tortoma entfesselt die klassische Rock-Instrumentierung und erweitert sie zugleich um facettenreiche Electronics, Free Jazz Saxophon, unbekümmerte Posaunenflächen. Sie erobern Räume zwischen Melodie und Massaker, zwischen Groove und Geröll, zwischen Impro und ausgefuchster Komposition.

.

.

AKTUELL

LIVE

TORTOMA & STEPHAN ROISSGängeviertel Druckerei, Hamburg
Samstag 12. Dezember 20:00

TORTOMA & STEPHAN ROISS

Der österreichische Vokalist Stephan Roiss (Fang den Berg, GIS Orchestra, &&&, …) flüstert, spricht, brüllt, singt und lärmt, mal Dada, mal Raubtier, mal Poesie für den Mitternachtstee.
Mit seiner exaltierten Performance kickt er das Konzert gerne auch mal über den Bühnenrand und erobert den Publikumsraum – in der Rolle des anschmiegsamen Kätzchens, als knallrote Melanzani oder Schwarzmagierin.
Im Verbund sind Tortoma & Stephan Roiss Noisexperelectrockwhatever, souverän desolat, zärtlich und dionysisch, denkwürdig durchgeknallt.

 Aktuelle CD

vediamo_se_e_vero

TORTOMA
vediamo se è vero [ raumKKB 2014 ]
CD / No Label

Tracklist:
1. La Pistola  23:49

2. Il Fucile    26:40

Credits:
Dirk Borho: Bass, Synthesizer, Programmierung

Heiko Ruth: Schlagwerk, Gitarre, Posaune, Didgeridoo
Markus Theisen: Gitarre, Alto Saxophon, Klangerzeuger, FX

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Audio

 

 

 

 

 

 

 

Video

Kontakt

Name (Pflichtfeld)

E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Betreff

Nachricht